Die Bergsträßer Winzer eG in Stichworten

Geschichte der Bergsträsser Winzer

Der Weinbau an der Bergstraße, der "strada montana" der alten Römer, hat eine lange Tradition. Hier im FRÜHLINGSGARTEN Deutschlands fühlen sich an den warmen und windgeschützten Süd- und Westhängen des Odenwaldes die Reben wohl. Das milde Klima (die Bergstraße ist eine der wärmsten Regionen Deutschlands), ideale Böden, Hang- und Steillagen bieten die besten Voraussetzungen für einen qualitativ hochwertigen Weinbau. Die BERGSTRÄSSER WINZER eG wurde im Jahre 1904 als Starkenburger Winzerverein" gegründet. Bis 1960 dienten die Wirtschaftsgebäude des Kurmainzer Amtshofes als Betriebsstätte, ehe 1959 die Grundsteinlegung zu einem neuen, modernen Kellerei- und Betriebsgebäude an der Darmstädter Straße (B3) erfolgte.

Eine ausführliche Chronik anlässlich unseres 100jährigen Jubiläums im Jahr 2004 steht Ihnen nachfolgend zum Download zur Verfügung: